Jugend Mannschaft Mitglieder

Training beim BC Rankweil ab Juni wieder möglich

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nach langem Warten öffnen sich die Hallentore unserer geliebten Heimstätte am 04.06.2020 zum ersten Mal nach langer Zeit wieder. Also entstaubt eure Rackets, holt eure Sportklamotten wieder aus dem Keller und frönt gemeinsam mit euren Freunden der großen Leidenschaft des Badmintonsports.

Wie ihr sicher wisst, ist dieses Privileg der aktiven Ausübung unserer Lieblings-Sportart (Indoor) von Seiten der Bundesregierung jedoch mit einigen Auflagen verbunden. Aus diesem Grund möchten wir euch bitten im Zuge des Trainingsbetriebes auf die folgenden Punkte zu achten:

  • Auf das Training im Doppel sollte vorerst verzichtet werden
  • Der Mindestabstand von zwei Metern sollte möglichst eingehalten werden
  • Um Menschenansammlungen im Umkleidebereich zu verhindern, sollte die Sportkleidung bereits vor Betreten der Sporthalle angelegt werden (AUSNAHME: Schuhe bitte erst in der Halle, wegen der Verschmutzung)
  • Um auch am Ende des Trainings (Duschen) „Staus“ in der Umkleidekabine zu verhindern, wird eine kooperative Abstimmung zwischen den Teilnehmern, mit entsprechenden Absprachen angestrebt

Da die Teilnahme in den vergangenen Jahren in den Sommermonaten vor allem im Jugendbereich meist abgenommen hat, wird vom Vorstand vorgeschlagen, ein allgemeines Training für Schüler/Jugend gemeinsam mit den Erwachsenen zu veranstalten. Dies bietet uns die Chance, den Zusammenhalt innerhalb des Vereins unabhängig des Alters in dieser strapazierenden Zeit weiter zu stärken und mit möglichst vielen verschiedenen Trainingspartnern Erfahrungen zu sammeln.

1. Training: 04.06.2020 – 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
2. Training: 18.06.2020 – 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
3. Training: 25.06.2020 – 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
4. Training: 02.07.2020 – 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

11.06.2020 kein Training (Fronleichnam)

Glücklicherweise bietet unsere Halle genügend Platz um ein Training aller motivierten Vereinsmitglieder in diesem Zeitraum zu ermöglichen, sollte es dennoch Bedenken oder Einwände bezüglich der Trainingszeiten geben, so kann es hierbei noch zu Änderungen kommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code