1. Mannschaft (B-Liga)

Als Aufsteiger der Saison 2018/19 nimmt unsere Mannschaft in der kommenden Saison bereits zum dritten Mal Anlauf um erstmals seit vielen Jahren eine komplette Saison in der B-Liga zu absolvieren. Während der BC Rankweil in der Saison 2019/20 noch stark mit dem Abstieg hatte kämpfen müssen, sah es in der ebenso abgebrochenen Saison 2020/21 so aus, als wäre auch der Aufstieg in die A-Liga ein realisierbares Ziel. Alle sind somit sehr gespannt, ob die Wundertüte des BC Rankweil auch in dieser Saison in Richtung der angestrebten Topplatzierung schielen darf.

Mannschaftsmeisterschaft B-Liga

Sandra Summer

Als Sportlehrerin wurde ihr Interesse für diesen großartigen Sport erst spät geweckt. In den ersten Jahren oftmals als Ersatzspielerin eingesetzt, mauserte sie sich in der Saison 2018/19 zur unangefochtenen Stammspielerin in Einzel und Doppel. Mit ihrem unbedingten Willen und ihrem stets großen Einsatz konnte sie immer wieder wichtige Punkte beitragen, war maßgeblich am Aufstieg in die B-Liga beteiligt und trug sorge für so manchen (oft auch überraschenden) Sieg in den vergangenen Jahren.

Nachdem Sandra auch in den Sommertrainings mit zu den aktivsten Sportlerinnen des BC Rankweil zählte, wird sie in der kommenden Saison von Beginn weg mit Topleistungen aufwarten können, auf welche sich die gesamte Mannschaft des BC Rankweil bereits sehr freut.

Isabella Schnetzer

Die gute Seele unserer Mannschaft. Seit vielen Jahren fester Bestandteil und auch schon mit Erfahrung in höheren Ligen (wenn auch einige Zeit her), wird sie auch in dieser Saison eine feste Größe sein, wenn es darum geht Punkte zu sammeln. Als Linkshänderin konnte Sie bereits in der Vergangenheit für einige Überraschungen sorgen, gepaart mit der großen Reichweite stellt Isabella eine Doppelspielerin mit wertvollen Qualitäten dar. Durch die Neugestaltung der Mixed-Paarung meist Isabella im Verbund mit Andreas, erhofft sich der BC Rankweil in dieser Saison auch in diesen Spielen regelmäßige Punkte.

Isabella ist für das Team mit viel Erfahrung gesegnet und daher eine große Stütze. Sie kann mit ihrer starken linken Hand sicherlich auch in dieser Saison wieder einiges bewegen.

Marc Wessner

Vor vielen Jahren als Hobbyspieler zum Verein gekommen, zählt er mittlerweile zu den besten Spielern des BC Rankweil. Sein Spiel wird dabei vor allem durch seine „linke Klebe“ und weitere druckvolle Schläge geprägt. Auch in den schlussendlich abgebrochenen Saisonen konnte er mit vielen gewonnenen Spielen für Furore sorgen und half dem BC Rankweil erst im Kampf um die hinteren Plätze und in der Folge auch um sich in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren.

Durch die neue Zusammensetzung der Mannschaft kam es bereits 2020 zu einer Wiedervereinigung der in der Vergangenheit sehr erfolgreichen Doppelpaarung mit Andreas. Der BC Rankweil erwartet sich nicht zuletzt deswegen ein hervorragendes Abschneiden in der kommenden Saison.

Niklas Wachter

Niklas erlernte das Badminton-Handwerk einst in der Talentschmiede des UBSC Wolfurt. Aus privaten Gründen aus Wien zurückgekehrt freut sich der BC Rankweil nun darüber, ihn als fixen Bestandteil in der Mannschaft begrüßen zu dürfen. Niklas bringt dabei Qualitäten in die Mannschaft, welche bereits im Training zu einer Verschärfung des Konkurrenzkampfes geführt haben. Seine makellose Technik lässt von Beginn an erahnen, dass man sich als Gegenspieler auf ein schweres und mitunter langes Match gefasst machen sollte. Eingesetzt in Einzel und Doppel, nährt Niklas‘ Ankunft beim Team zusätzlich die Hoffnung auf einen überaus erfolgreichen Saisonverlauf.

Im gemeinsamen Doppel mit Aaron Schnetzer findet sich eine Paarung die in der Liga wohl für jeden Gegner schwer zu bezwingen sein wird. Der BC Rankweil freut sich, Niklas für den Verein begeistert zu haben.

Andreas Mierer – Mannschaftsführer

Der Comebacker, der nach seinem Abstecher in die C-Liga auch in dieser Saison wieder für die erste Mannschaft ans Werk gehen wird, ist wieder top motiviert. Die Mannschaft freut sich sehr über die Unterstützung und Wiedervereinigung. Während er bereits in der letzten Saison mit einigen Einsätzen in der abgebrochenen B-Liga-Saison glänzen konnte, wird er nun mit dem BC Rankweil die absoluten Spitzenränge anpeilen. Besonders für seine taktischen Spielchen geschätzt, schafft er es gerne mal seine Gegner zur Weißglut zu bringen. Sein Rufname „microwave“ stellt dabei klar, dass er jederzeit und sofort imstande ist seine Leistung abzurufen.

Nachdem das Sommertraining gut verlaufen ist und somit die Form des Frühsommers auch in den Herbst „gerettet“ werden konnte, liegen besonders im Saisonstart große Hoffnungen. Als ältester Herr des Teams in Doppel und Mixed eingesetzt, wird er versuchen mit viel Dynamik seine Gegner zur Weißglut zu bringen.

Aaron Schnetzer

Unser Jüngster im Team zeigt immer wieder, dass sich die Älteren ihres Status nicht zu sicher sein dürfen. Mit teilweise überragender Performance ist er ein absoluter Leistungsträger und selbstverständlich auch in der kommenden Saison gesetzt in unserer Mannschaft. Von der im Verbund mit Niklas formierten Doppelpaarung wird dabei in der kommenden Saison ein deutlich positives Matchverhältnis und somit viele Punkte zur Erreichung des Saisonziels erwartet. Im Einzel ohnehin als konstanter Punktelieferant bekannt gilt es in dieser Saison die Leistungen noch beständiger abzurufen um somit womöglich ohne Niederlage die Saison zu bestehen.

Mit der neuen Qualität im Doppel und den alten Tugenden im Einzel ist zu erwarten, dass Aaron auch in der Saison 2020/21 das ständige Lächeln nicht vergehen wird und dieses womöglich sogar noch breiter wird.