Mannschaft Mitglieder

Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zum Start in die Rückrunde der Hobbyliga B gastierte am 17.03.22 die Zweitvertretung des BC Götzis in Rankweil. Die in Bestbesetzung angetretenen Gäste duellierten sich dabei mit der ohne ihren Mannschaftskapitän Stefan Einwaller angetretenen zweiten Mannschaft des BC Rankweil. Nach der sehr erfolgreichen Hinrunde ließ sich die durch den Coronavirus ersatzgeschwächte Mannschaft Rankweils auch von gut aufgelegten Gästen nicht stoppen.

Trotz des Ausfalls von Stefan Einwaller konnten die verbliebenen Spielerinnen und Spieler des BC Rankweil mit einwöchiger Verspätung gegen den BC Götzis antreten. Wie gewohnt startete die Begegnung mit den beiden Doppelpartien. In einem durchwegs spannenden Spiel konnten sich die beiden jungen Rankweiler Steven und Emanuel gegen deren erfahrene Kontrahenten knapp durchsetzen. In beiden Sätzen gelang es keinem der beiden Teams sich vor der Endphase entscheidend abzusetzen und so gelang es der Heimmannschaft nach knapp gewonnenem ersten Satz erst in der Verlängerung des zweiten Satzes, die Partie für sich zu entscheiden.

Ähnlich stark wie die Herren aus Götzis, präsentierten sich anfangs auch die beiden Damen. Chiara und Rico mussten sich dabei im ersten Satz mit heftiger Gegenwehr auseinandersetzen. Nach spannendem Verlauf gelang es den beiden Rankweiler Erfolgsgaranten den ersten Satz für sich zu entscheiden. Im zweiten Satz war der Bann gebrochen und die Damen stellten durch ihr routiniertes Spiel auf 2-0.

Im darauffolgenden Dameneinzel kam es zur Neuauflage des überaus spannenden Spiels der Hinrunde zwischen Chiara und Alina Konzett. Nachdem das Hinspiel der beiden Spielerinnen erst in einem spannenden dritten Satz zugunsten Rankweils entschieden werden konnte, zeigte sich die Athletin aus Götzis dieses Mal noch etwas verbessert. Chiara gelang es im ersten Satz leider nicht bis zum Ende mitzuhalten und so ging dieser recht deutlich an den Gast. Im zweiten Satz ließ Chiara nochmals eine deutliche Leistungssteigerung folgen und hielt bis zum Ende gut mit. Leider setzte sich ihre Kontrahentin auch dieses Mal durch und machte die Partie mit dem 2-1 nochmals spannend.

Nach der ersten schmerzhaften Saisonniederlage für Chiara lag es an Steven in seiner Einzelpartie gegen einen erfahrenen Gegner, den ursprünglichen Vorsprung wieder herzustellen. Mit gewohnt temporeichem Spiel gelang es dem Spieler des BC Rankweil schnell die Oberhand in der Partie zu gewinnen und punktete im ersten Durchgang beinahe nach belieben. Im zweiten Satz konnte der Gegner seine Erfahrung nutzen und passte das Spiel Schritt für Schritt an. Glücklicherweise war die spielerische Überlegenheit auf Seiten Rankweils und Steven stellte auf 3-1.

Nachdem zumindest das Unentschieden für Rankweil bereits gesichert war, ging es in die abschließenden Mixed-Partien. Chiara und Emanuel schafften es durch ihr abgeklärtes Spiel, deren Gegner von Beginn an in Schach zu halten und stellten somit den Sieg für den BC Rankweil II sicher. Parallel dazu gaben sich auch Rico und Steven keine Blöße und siegten trotz weiterhin starker Gegenwehr der Gäste auch in ihrer Doppelpaarung souverän.

Spielbericht 6. Runde Hobbyliga B

Der gesamte Verein gratuliert den Spielerinnen und Spielern der zweiten Mannschaft zum erneut hervorragenden Ergebnis und dankt den Gästen nochmals für deren Flexibilität bei der Findung eines Ersatztermins.

Hier geht’s zum offiziellen Spielbericht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code